KLARA Blog

Wie Schweizer KMU mit dem Thema Finanzieren umgehen.

klara-ribbon-gastbeitrag-cembra
15.01.2020
Lesezeit: 1 min

KMU sind der Motor der Schweizer Wirtschaft. In der Schweiz gibt es über 570'000 KMU, welche 99.7 Prozent der Unternehmen ausmachen und 68 Prozent aller Arbeitsplätze. Die finanzielle Situation der KMU ist daher von hoher Wichtigkeit für die Schweizer Wirtschaft.

Ein Drittel der befragten Schweizer KMU verfügt über einen Bankkredit oder Kreditrahmen. Besonders bedeutend sind Hypotheken und Kontokorrentkredite, aber auch Darlehen und Leasing sind zwei weitere oft verwendete Instrumente. Jedes siebte Unternehmen hat in den letzten zwölf Monaten einen Kreditantrag eingereicht, entweder für eine Verlängerung einer bestehenden Finanzierung oder für eine Neufinanzierung. Zehn Prozent der befragten KMU beabsichtigen, in den nächsten zwölf Monaten einen Kredit zu beantragen.

Jedes zwölfte KMU fühlt sich entmutigt und hat deshalb trotz Finanzierungsbedürfnis keinen Kreditantrag eingereicht. Mögliche Gründe dafür waren unter anderem die Annahme von zu hohen Sicherheiten, zu mühsame Kreditprozesse sowie die Erwartung, dass der Antrag nicht bewilligt wird.

Von den eingereichten Kreditanträgen wurden lediglich sechs Prozent abgelehnt, was in etwa dem Anteil der vergangenen Studien entspricht. Eine ungenügende Finanzkraft und zu wenig Sicherheiten waren die Hauptgründe für eine Ablehnung. Rund drei Viertel aller bewilligten Finanzierungen haben das beantragte Kreditvolumen vollständig erhalten. Dieses betrug in drei von vier Fällen weniger als CHF 1 Million.

Werden diese Resultate nach Unternehmensgrösse aufgeteilt, hat sich gezeigt, dass der Anteil Unternehmen mit Bankfinanzierung bei den Mikrounternehmen deutlich geringer ist als bei KMU mit mehr als zehn Beschäftigten. Auch das Unternehmensalter hat einen Einfluss, denn der Anteil KMU mit Bankfinanzierung steigt mit zunehmendem Alter. Dieser Trend ist insbesondere bei Mikrounternehmen ausgeprägt. Zwischen exportorientierten KMU und jenen ohne Exportaktivitäten existieren keine grossen Unterschiede bei der Inanspruchnahme von Bankfinanzierungen. Jedoch zeigte sich, dass exportorientierte Unternehmen eher entmutigt sind und keinen Kreditantrag einreichen. Dazu gehören besonders oft Mikrounternehmen. Ein weiterer Faktor für deren Entmutigung sind gesunkene Umsätze in den vergangenen zwölf Monaten, unabhängig vom Unternehmensalter oder den Exportaktivitäten.

Daraus lässt sich schliessen, dass die Finanzierungshürde grösser wird, je kleiner und jünger das Unternehmen ist. Aus den Gründen der möglichen Entmutigungen lässt sich ferner ableiten, dass Kredite ohne Sicherheiten mit einem einfachen und schnellen Kreditprozess im Vorteil sein können.

klara-logo-img

Jetzt Cembra Kreditsimulation durchführen.

Mit Cembra kannst du in KLARA ganz einfach eine unverbindliche Kreditsimulation durchführen. Du erhältst innert Sekunden eine unverbindliche Einschätzung der Bandbreite des Kreditbetrages und des Zinssatzes.

Aktiviere jetzt das Cembra Widget in KLARA und starte mit der Kreditsimulation.

Jetzt starten
Hast du deine Finanzen im Griff?
Zeit & Geld sparen mit der  Buchhaltung von KLARA.
klara-website-cta-modul-ipad-buchhaltung-rechnung-bezahlen
klara-website-bubble-buchhaltung

Neuste Beiträge aus dem KLARA Blog