Login
Wer mit CRM arbeitet, muss die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beachten. Denn sie gilt auch für die meisten Schweizer Firmen. Was das konkret für dich bedeutet, erklären wir dir hier. 
KLARA Blog

CRM und Datenschutz

21.09.2021
Lesezeit: 1 min

Datenschutz ist ein wichtiges Thema – nicht nur beim CRM. Aber gerade dort ist er praktisch gleichzusetzen mit Personenschutz, da teilweise mit äusserst sensiblen Personendaten gearbeitet wird. Die EU machte im Mai 2018 mit der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) den ersten Schritt hin zu einem verbesserten und europaweit einheitlichen Datenschutz.

Das umfassende Regelungswerk gilt für die EU-Mitgliedstaaten sowie für alle Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen im EU-Raum anbieten. Wichtig zu verstehen ist, dass der «räumliche Anwendungsbereich» gilt, also der Ort, an dem sich die betroffene Person befindet. Mit anderen Worten: Die DSGVO tritt in Kraft, sobald jemand aus dem EU-Raum angesprochen wird und betrifft somit fast alle Schweizer Unternehmen, die eine Website betreiben, mit E-Mail-Marketing arbeiten oder Liefermöglichkeiten ausserhalb der Schweiz anbieten. Ein Verstoss kann harte Sanktionen und gewaltige Geldbussen nach sich ziehen.

Lesezeit: 0 min
Mit der KLARA CRM-Software auf der sicheren Seite

KLARA steht dafür ein: Datenschutz ist ein Muss. Darum verfügt die KLARA CRM-Software über alle DSGVO-konformen Sicherheitsmassnahmen. 

Was bedeutet das konkret für KMU?

Das hört sich kompliziert an? Keine Angst, CRM-Lösungen berücksichtigen mit ihren Funktionen bereits die DSGVO. Wichtig sind zudem vor allem folgende Punkte. Im Zweifelsfall sollte zur Sicherheit aber trotz- dem der Rat von Rechtsexperten herangezogen werden.

  • Es sollte immer klar informiert werden, welche Daten wo, wie, warum und für wie lange gesammelt werden. Um auf der sicheren Seite zu sein, am besten nur die wirklich notwendigen Daten sammeln.
  • Personen müssen aktiv eine Einwilligung zur Nutzung ihrer Daten geben, also selbst
    ein Häkchen setzen oder einen Button anklicken.
  • Im CRM-System werden persönliche Daten am besten in einer Form gespeichert, die den Export in ein benutzerfreundliches Format erlaubt, um es dem jeweiligen Kunden zur Verfügung stellen zu können.
  • Es gilt sicherzustellen, dass die Option besteht, systeminterne Daten komplett zu löschen.
  • Newsletter müssen Empfängern die Möglichkeit bieten, sich abzumelden – am einfachsten geht dies anhand eines Buttons am Ende der E-Mail.

Das neue Schweizer Datenschutzgesetz 

Im Herbst 2020 reagierte die Schweiz mit einer Revision des bestehenden Datenschutzgesetzes (nDSG), die voraussichtlich 2022 in Kraft tritt. Die Revision war dringend erforderlich, da das aktuelle Schweizer DSG aus dem Jahr 1992 stammt. Seither hat sich, vor allem im Hinblick auf die technologischen Entwicklungen und die Digitalisierung, einiges verändert.

Mit dem nDSG passt sich die Schweiz an das Niveau der EU an, behält aber auch nationale Besonderheiten im Auge. Die revidierte Gesetzgebung stärkt mit einem ausschliesslichen Schutz von natürlichen Personen vor allem die Rechte der Betroffenen. Ohne Einwilligung der betroffenen Personen dürfen künftig keine persönlichen Daten mehr bezogen werden. Ausserdem dürfen diese die Auskunft sowie allenfalls die Löschung oder Berichtigung ihrer Daten verlangen.

Sicher ist sicher!

Da die Krankenkasse nur für Nichtberufsunfälle aufkommt, bist du gesetzlich dazu verpflichtet, eine Versicherung gegen Berufsunfälle für deine Hilfskraft abzuschliessen – selbst, wenn sie nur wenige Stunden bei dir arbeitet. Kümmert sich deine Haushaltshilfe jedoch mehr als acht Stunden pro Woche um deinen Haushalt, gilt es zusätzlich eine Nichtberufsunfallsversicherung für sie abzuschliessen.

klara-logo-img

KLARA Tipp:

Was es bei den Sozialversicherungen für deine Angestellten zu beachten gibt, wie viel Lohn für Tätigkeiten im Haushalt angemessen ist, Informationen rund ums Thema Haushaltshilfe einstellen, findest du im nachfolgend downloadbaren Merkblatt.
Merkblatt herunterladen
Neugierig?
Jetzt kostenlos registrieren und bekannter werden.
AD-IMG-2
ad-img-3

Mehr Tipps aus dem KLARA Blog.