Login
Ein gutes CRM-System kann viel mehr, als Kundendaten speichern: Es liefert wertvolle Erkenntnisse, die deinem Unternehmen zu Wachstum und Erfolg verhelfen. Diese Funktionen sind dafür grundlegend.
KLARA Blog

Was muss eine CRM-Software können?

14.09.2021
Lesezeit: 1 min

Viele verstehen unter einem CRM-System einfach eine elektronische Kundendatenbank. Aber eine gute Software bietet eine ganze Reihe von Funktionen an, die der Rundumbetreuung von Kunden dienen und den Workflow erleichtern. Unter Umständen decken sie sogar die ganze Wertschöpfungskette ab. Wir stellen dir die Funktionen vor, die du brauchst, wenn du wirklich von deinem CRM-System profitieren und ausserdem deinen administrativen Aufwand reduzieren willst.

Lesezeit: 0 min
Möchtest auch du deine Kunden langfristig binden?

Dann fange noch heute an, CRM zu nutzen!

  • KLARA umfasst eine gesamte Angebotswelt, die im Kern kostenlos ist. Die
  • KLARA umfasst eine gesamte Angebotswelt, die im Kern kostenlos ist. Die
  • KLARA umfasst eine gesamte Angebotswelt, die im Kern kostenlos ist. Die KLARA umfasst eine gesamte Angebotswelt, die im Kern kostenlos ist. Die KLARA umfasst eine gesamte Angebotswelt, die im Kern kostenlos ist. Die

Erfassung von Kundendaten und Interaktionen

Natürlich ist die Datenerfassung nach wie vor eine wichtige Grundfunktion der Kundenpflege. Durch die zentrale Speicherung behältst du stets die Übersicht und kannst ausserdem Kunden mit eigenen Tags kategorisieren, um sie dem unternehmerischen Bedarf entsprechend zu segmentieren. So kannst du zum Beispiel besonders treue Kunden identifizieren.

Kann die Software ausserdem Gesprächsinformationen und Dokumente erfassen, werden auch die Kundenhistorie und Beziehungen klar nachvollziehbar. Dadurch arbeiten alle im Team mit den gleichen Informationen und können an vorherige Unterhaltungen anknüpfen – ein grosser Vorteil auch für die Kundschaft. 

Mobilität

Unterwegs oder vor Ort bei einem Kunden? Kein Problem. Ein cloud-basiertes CRM-System ermöglicht dir den Zugriff auf die Kundendatenbank mobil von jedem Gerät aus. Einfach mit deinem Smartphone, Tablet oder Computer einloggen und die notwendigen Informationen abrufen. Verschiedenen Studien zufolge erhöht das übrigens die Produktivität der Teams. 

Integration mit weiterer Software

Wenn du weitere digitale Lösungen benutzt, sollten sich diese unbedingt miteinander verknüpfen lassen. Das KLARA CRM beispielsweise ist kompatibel mit der KLARA Buchhaltung, dem KLARA Online-Shop und dem KLARA Projekt. Im Online-Shop lässt sich so erfahren, welche Angebote sich ein Kontakt angesehen hat oder ob ein Kauf abgebrochen wurde, um dann die Marketing-Aktivitäten gezielt daran anzuknüpfen oder Serviceleistungen entsprechend zu optimieren.

Ein anderes Beispiel: Durch die Verknüpfung des CRM-Systems mit der Buchhaltung behältst du stets den Überblick über deine Aufträge und verschickst Offerten, Lieferscheine oder Rechnungen per Knopfdruck verschickt – egal ob elektronisch oder per Post. Sobald die Rechnungen bezahlt sind, wird dies automatisch abgebucht. Das spart unglaublich viel Zeit und sorgt für ein ordentlicheres Büro ohne Zettelwirtschaft.

Reports und Prognosen erstellen

Die Analyse der gespeicherten Daten macht das CRM zu einem unglaublich wertvollen Instrument. Daraus gewonnene Kennzahlen dienen als Grundlage für wichtige Entscheidungen: Sie unterstützen dich bei der Jahresplanung oder der Risikoeinschätzung. Auch Marktentwicklungen lassen sich vorhersagen, um frühzeitig reagieren zu können. Das gilt für das gesamte Unternehmen genauso wie für einzelne Projekte oder Abteilungen.

 

Sicher ist sicher!

Da die Krankenkasse nur für Nichtberufsunfälle aufkommt, bist du gesetzlich dazu verpflichtet, eine Versicherung gegen Berufsunfälle für deine Hilfskraft abzuschliessen – selbst, wenn sie nur wenige Stunden bei dir arbeitet. Kümmert sich deine Haushaltshilfe jedoch mehr als acht Stunden pro Woche um deinen Haushalt, gilt es zusätzlich eine Nichtberufsunfallsversicherung für sie abzuschliessen.

klara-logo-img

KLARA Tipp:

Was es bei den Sozialversicherungen für deine Angestellten zu beachten gibt, wie viel Lohn für Tätigkeiten im Haushalt angemessen ist, Informationen rund ums Thema Haushaltshilfe einstellen, findest du im nachfolgend downloadbaren Merkblatt.
Merkblatt herunterladen
Neugierig?
Jetzt kostenlos registrieren und bekannter werden.
AD-IMG-2
ad-img-3

Mehr Tipps aus dem KLARA Blog.