Login
KLARA CEO Renato Stalder erklärt, was es mit dem brandneuen Angebot «KLARA Business Relax» auf sich hat.
KLARA Blog

Was hat der Autopilot von Tesla mit Buchhaltung zu tun?

15.12.2021
Lesezeit: 4 min

Das Jahr 2021 war für uns alle sehr dynamisch und insbesondere für KLARA erfolgreich: Die neuste Innovation KLARA Business Relax steht in den Startlöchern, um die Büroadministration nächstes Jahr noch leichter zu gestalten. KLARA CEO Renato Stalder erklärt, was es mit dem brandneuen Angebot auf sich hat.

Lesezeit: 4 min

Sie behaupten, das neue Angebot ist wie ein Autopilot für Schweizer KMU. Wie kann man sich das vorstellen?

Mit KLARA Business RELAX haben wir ein Paket geschnürt, dass die Bedürfnisse eines KMU optimal abdeckt. Und das geht über unser Kernangebot Buchhaltung hinaus. So wird zum Beispiel jetzt auch das Inventar automatisch gebucht. Ein Beispiel: Sie verkaufen im Online-Shop einen Karton Wein. Sobald die Bestellung abgeschlossen ist, wird im Inventar ein Karton Wein weniger angegeben und der Verkauf wird in der Buchhaltung an der richtigen Stelle verbucht. Das Stichwort hier lautet: Künstliche Intelligenz.

Ausserdem berechnet KLARA die Abschreibungen automatisch. Zum Beispiel beim Firmenwagen: Sie bestimmen, in welchem Tempo die Abschreibungen geschehen. KLARA übernimmt den Rest. Die Abschreibung nimmt KLARA automatisch vor und verbucht sie entsprechend.

WisindKLARA_Renato

«Da wir die Automatisierung immer vorantreiben, sind wir in einem Jahr vielleicht an dem Punkt, wo wir alles automatisch durchlaufen.»
Renato Stalder, KLARA

 

KLARA setzt aber schon seit eh und je auf künstliche Intelligenz. Was ist jetzt anders?


Von Anfang an versprechen wir unseren Kunden, das Büro einfacher zu machen. Deshalb steigern wir immer mehr den Grad der Automatisierung bei KLARA. Das Ziel: Die Kunden sollen am Schluss so wenig Zeit wie möglich mit ihrer Administration verbringen. Die künstliche Intelligenz bei KLARA funktioniert ähnlich wie der Autopilot von Tesla. Sie gibt Vorschläge ab, wie etwas zu verbuchen ist. Als User bestätigen Sie die Verbuchung. Da wir die Automatisierung immer vorantreiben, sind wir in einem Jahr vielleicht an dem Punkt, wo wir alles vollautomatisch durchlaufen. Uns ist es wichtig, die Kundenanliegen wichtig zu nehmen und verbessern uns deshalb stets.


Was haben die Kunden am häufigsten beanstandet?


Die Spesenabrechnung war für viele zu aufwendig. Deshalb haben wir jetzt eine neue Lösung mit Swiss Bankers auf den Markt gebracht. Das Prinzip basiert auf einer Prepaid Kreditkarte und funktioniert so: Die Mitarbeiterin bezahlt im Laden, im Hotel oder im Online-Shop mit der Karte. Dann erhält die Mitarbeitende eine Push-Nachricht auf der myKLARA App. Sie macht ein Foto vom Beleg und fertig. Die Verbuchung der Transaktion läuft dann im Hintergrund. Diese neue Funktion ist übrigens auch Teil von KLARA Business RELAX.


KLARA Business RELAX ist also ein Buchhaltungsprogramm, dass alle administrativen Prozesse eines KMU automatisch übernimmt?


Das Paket vereint alle Funktionen, die ein KMU am häufigsten benötigt. KLARA ist aber nicht nur ein Buchhaltungsprogramm. Wir haben den Anspruch, das gesamte Ecosystem eines Schweizer KMU abzudecken. Dazu gehört der Vertrieb, die Vermarktung, das Lohnwesen und natürlich auch die Buchhaltung. Und da spielen unsere Partnerangebote eine wichtige Rolle. Jedes Angebot deckt einzelne Bedürfnisse einer Firma. Als Summe sind die Angebote da, um die Probleme gesamtheitlich zu lösen und das Geschäft gesamtheitlich zu vereinfachen. Dabei integrieren wir unsere Angebote so, dass KLARA für die Kunden immer einfach zu bedienen ist. Genau nach unserem Motto: «Mach dein Büro einfach.»

Du möchtest deine Zeit sinnvoll nutzen?

Mit der KLARA Buchhaltung sparst du Zeit, Geld und Nerven.

Neben E-Mail-Marketing, Newsletter und Facebook-Werbung, was macht ihr sonst noch, um Wiederverkäufe zu generieren?

Obwohl wir ein Online-Unternehmen sind, versuchen wir vermehrt offline zu gehen, weil sich das extrem positiv auf die Kundenbindung auswirkt. Wir laden sie zu Veranstaltungen ein: Direct Sales, Outlet Sales, aber auch Events wie Clean-up-Days, Baumpflanztage, oder einfach ein Apéro exklusiv für die besten Kunden… Jetzt sind die Möglichkeiten leider wegen Corona eingeschränkt.

Den wichtigsten oder besten Kunden schicken wir ausserdem handgeschrieben Karten an Weihnachten, natürlich auf baumfreiem Papier. Das passt auf den ersten Blick vielleicht nicht zu einer Online-Brand, aber tatsächlich ist es das gewisse Extra, dass dich von anderen Brands unterscheiden kann. Vor allem, wenn noch ein gratis Produkt dabei ist.

Gibt es abschliessend weitere Tipps bezüglich Kundenbindung, die du uns geben kannst?

Behalte so viele Kundendaten wie möglich bei dir selbst. Viele Unternehmen arbeiten zu stark mit Plattformen wie beispielsweise Amazon. Klar, dort bekommst du auch Daten, aber es erschwert das Kunden-Tracking. Das wiederum macht es schwierig, personalisiertes Marketing zu betreiben. Mach dich stattdessen unabhängig und versuche, so bald wie möglich deine eigene Kundendatenbank aufzubauen. Diese ist dein Juwel und bringt dir langfristig am meisten, um als Brand bestehen zu können.

Den vollständigen Podcast, in dem Nicholas Hänny noch mehr über seine Erfahrungen im Zusammenhang mit NIKIN berichtet und was er rückblickend anders machen würde, kannst du hier hören.

 

Sicher ist sicher!

Da die Krankenkasse nur für Nichtberufsunfälle aufkommt, bist du gesetzlich dazu verpflichtet, eine Versicherung gegen Berufsunfälle für deine Hilfskraft abzuschliessen – selbst, wenn sie nur wenige Stunden bei dir arbeitet. Kümmert sich deine Haushaltshilfe jedoch mehr als acht Stunden pro Woche um deinen Haushalt, gilt es zusätzlich eine Nichtberufsunfallsversicherung für sie abzuschliessen.

klara-logo-img

KLARA Tipp:

Was es bei den Sozialversicherungen für deine Angestellten zu beachten gibt, wie viel Lohn für Tätigkeiten im Haushalt angemessen ist, Informationen rund ums Thema Haushaltshilfe einstellen, findest du im nachfolgend downloadbaren Merkblatt.
Merkblatt herunterladen
Neugierig?
Jetzt kostenlos registrieren und bekannter werden.
AD-IMG-2
ad-img-3

Mehr Tipps aus dem KLARA Blog.