Login
Uwe Siegrist ist Geschäftsführer der Freiburger Biermanufaktur. Wie er trotz Bürokratie Zeit fürs Bierbrauen findet, liest du hier.
KLARA Blog

Mehr Bier, weniger Bürokratie: Wie ein Brauer sein Geschäft fit hält

27.01.2020
Lesezeit: 6 min

Uwe Siegrist hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Der Bierbrauer aus Freiburg beschäftigt mittlerweile mehrere Mitarbeiter. Für viele Unternehmen zieht dies einen grossen administrativen Aufwand mit sich. Nicht so bei der Freiburger Biermanufaktur.

Der Geruch von Malz liegt in der Luft. Während man durch die Freiburger Biermanufaktur läuft, fällt das Augenmerk sofort auf die imposanten Biertanks. «Bier brauen ist das, was wir am besten können», betont Uwe Siegrist, Geschäftsführer des Familienunternehmens aus Freiburg. Seit 2012 wird in der Stadtbrauerei täglich frisches Bier produziert – jährlich an die 40'000 Hektoliter.

Lesezeit: 6 min

Mit dem Wachstum steigt der administrative Aufwand

Regionale Bekanntheit erlangte das Familienunternehmen 2012 mit ihrem Produkt «La Patriote». «Unsere Brauerei befindet sich jetzt auf Wachstumskurs und wir möchten unsere Belegschaft stark vergrössern», so Uwe Siegrist stolz. Klingt nach viel Büroarbeit für den Geschäftsführer.

 

«Wir sind Bierbrauer und keine Treuhänder» 
Uwe Siegrist

 

«Wir wollten eine Buchhaltungssoftware, mit der wir auch die Löhne der Mitarbeiter ohne grossen Aufwand verwalten können», erklärt Uwe. 2017 wurde er fündig und ist auf KLARA gestossen: «Ich war von Anfang an begeistert. AHV, Lohnabrechnungen oder Lohnausweise – mit KLARA funktioniert das per Mausklick.»

Ein- und Austritte von Mitarbeitern – ein Kinderspiel

Vor allem bei der Anstellung von neuen Mitarbeitern hält sich der administrative Aufwand in Grenzen, denn KLARA übernimmt die Anmeldung bei der AHV oder der Unfallversicherung per Mausklick. Auch bei den Quellensteuern fallen die komplizierten Berechnungen weg. «Gerade in den Sommermonaten beschäftigen wir einige temporäre Mitarbeiter. Das Verwalten der Ein- und Austritte ist jetzt ein Kinderspiel, früher war es ein administrativer Albtraum», sagt Uwe.

Kostenlose Buchhaltung und Lohnverwaltung per Mausklick

Und das Beste: «KLARA ist für sämtliche Basisfunktionen kostenlos». Und falls doch mal ein komplizierter Fall auftreten sollte, kann sich Uwe auf KLARA verlassen: «Wir sind Bierbrauer und keine Treuhänder. Beim Jahresabschluss brauchen wir meistens professionelle Unterstützung. Dann gebe ich meinem Treuhänder einfach Zugriff auf die Software und er macht mit wenig Aufwand den Rest.»

Neben der Lohnbuchhaltung ist Uwe auch auf eine einfache Auftragsverwaltungangewiesen: «Wir haben einige externe Zulieferer, aber auch viele Grossaufträge. Das Managen dieser Rechnungen und Aufträge ist mit KLARA ganz einfach.»

Ortsunabhängiger Zugriff auf die Business Software

Ein weiterer grosser Vorteil: «Ich habe von überall aus Zugriff auf mein System. So weiss ich immer, wo ich als Unternehmer stehe. Dazu brauche ich nur einen Computer und eine Internetverbindung.» Was sich seit KLARA bei der Biermanufaktur am meisten verändert hat? «Ich bin von Natur aus kein Büromensch. Dank KLARA fällt die gesamte Bürokratie weg. So kann ich mich endlich darauf konzentrieren, was ich wirklich kann und was mir am meisten Spass macht: Bier brauen.»

Gut zu wissen.

Du kannst deine Kundennummer beim zuständigen Steueramt erfragen. Bitte beachte: Passe danach bei den quellensteuerpflichtigen Mitarbeitern die Angaben an (siehe Schritt 6)

  • KLARA umfasst eine gesamte Angebotswelt, die im Kern kostenlos ist. Die
  • KLARA umfasst eine gesamte Angebotswelt, die im Kern kostenlos ist. Die
  • KLARA umfasst eine gesamte Angebotswelt, die im Kern kostenlos ist. Die KLARA umfasst eine gesamte Angebotswelt, die im Kern kostenlos ist. Die KLARA umfasst eine gesamte Angebotswelt, die im Kern kostenlos ist. Die

Sicher ist sicher!

Da die Krankenkasse nur für Nichtberufsunfälle aufkommt, bist du gesetzlich dazu verpflichtet, eine Versicherung gegen Berufsunfälle für deine Hilfskraft abzuschliessen – selbst, wenn sie nur wenige Stunden bei dir arbeitet. Kümmert sich deine Haushaltshilfe jedoch mehr als acht Stunden pro Woche um deinen Haushalt, gilt es zusätzlich eine Nichtberufsunfallsversicherung für sie abzuschliessen.

klara-logo-img

KLARA Tipp:

Was es bei den Sozialversicherungen für deine Angestellten zu beachten gibt, wie viel Lohn für Tätigkeiten im Haushalt angemessen ist, Informationen rund ums Thema Haushaltshilfe einstellen, findest du im nachfolgend downloadbaren Merkblatt.
Merkblatt herunterladen
Neugierig?
Jetzt kostenlos registrieren und sich vom Papierkram verabschieden.
klara-website-ipad-buchhaltung-rechnung-worum-geht-es

Mehr Tipps aus dem KLARA Blog.